Sofortrentenversicherung
Eine sichere Rente mit einer Einmalzahlung
Die beste Privatrente für Ihr Kapital
Sichere Sofortrente aus der privaten Rentenversicherung
Rechner Sofortrente: Schnell zum individuellen Vergleich
Alles was Sie zur Sofortrente wissen müssen. Jetzt GRATIS downloaden: Hier
Artikel DruckenArtikel Versenden
TeilenTwitternTeilen

Zehn Fragen und Antworten zur Sofortrente

Dass die Sofortrentenversicherung eine lebenslange Sicherheit bietet, ist den meisten bereits bekannt. Aber welche Rendite bringt mir die Sofortrente? Welche Vorteile habe ich weiterhin bei dieser Form der Privatrente? Und was gibt es steuerlich bei der Sofortrentenversicherung zu beachten? Rund um das Thema Sofortrente gibt es viele Fragen – die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Sofortrente haben wir hier für Sie zusammengestellt.
 Zehn Fragen und Antworten zur Sofortrente

Wie lange wird die Sofortrente gezahlt?

Die Privatrente aus der Sofortrentenversicherung wird ein Leben lang gezahlt. Es besteht also nicht die Gefahr, dass die Einnahmequelle Sofortrente irgendwann versiegt. Die Versichertengemeinschaft trägt das sogenannte Langlebigkeitsrisiko dieser Privatrente – also das Risiko, dass Sie steinalt werden und über Jahrzehnte eine Sofortrente beziehen.

Was wird aus meinem Kapital in der Sofortrente, wenn ich sterbe?

Sie können mit einer entsprechenden Vereinbarung sicherstellen, dass Ihr Kapital für die Privatrente nicht verloren ist, wenn Sie sterben. Eine solche Vereinbarung bei der Sofortrentenversicherung ist die Rentengarantiezeit. Damit wird sichergestellt, dass die Rente je nach Anbieter und Tarif bis zu 20 Jahre lang gezahlt wird, auch wenn der Rentenbezieher bereits gestorben ist. In diesem Fall profitieren die Hinterbliebenen von der Sofortrente. Ebenfalls möglich ist eine Beitragsrückgewähr. Ist die bei Ihrer Sofortrentenversicherung vereinbart worden, werden im Todesfall die unverbrauchten Beiträge an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Diese zusätzliche Sicherheit lässt sich bei fast jeder Sofortrentenversicherung mit vereinbaren.

Kann ich meinen Partner in die Sofortrente einschließen?

Ja, bei einer Sofortrentenversicherung können Sie eine Partnerrente vereinbaren. Sollten Sie dann während der Rentengarantiezeit sterben, erhält Ihr Partner die für Sie vereinbarte Sofortrente bis zum vereinbarten Ablaufdatum. Überleben Sie Ihren mitversicherten Partner, wird Ihr Vertrag in eine Sofortrente mit Rentengarantiezeit umgewandelt.

Erhöht sich meine Sofortrente später noch?

Das hängt von der gewählten Variante der Sofortrentenversicherung ab. Bei einer konstanten Sofortrente bleibt die Rente dauerhaft stabil und erhöht sich nicht mehr. Bei der dynamischen Rente aus einer Rentenversicherung gegen Einmalzahlung soll die Rente jährlich um einen Prozentsatz X steigen, das allerdings ist nicht garantiert, denn die Dynamik hängt davon ab, ob entsprechende Überschüsse erzielt worden sind. Dazu gibt es für die Privatrente eine Mischform aus beiden Varianten der Sofortrente, die mehr Sicherheit bietet, gleichzeitig jedoch die Steigerungsraten begrenzt.

Muss ich meine Sofortrente versteuern?

Ja, die Sofortrente ist steuerpflichtig, genießt aber ein Steuerprivileg. Versteuert werden muss nämlich nur der Ertragsanteil der Sofortrente und der liegt bei einem 65-jährigen Rentner gerade einmal bei 18 Prozent.

Tipp: Mehr zu den steuerlichen Aspekten der Sofortrente erfahren Sie hier.

Muss ich auf die Erträge der Sofortrente auch Abgeltungssteuer zahlen?

Nein, alle Erträge der Sofortrentenversicherung sind abgeltungssteuerfrei, weil das Steuerprivileg greift und nur der geringe Ertragsanteil versteuert werden muss.

Die besten Sofortrenten im Vergleich

  Anbieter/Tarif monatl. Rente*  
1 WWK KVS 166,05 € zum Angebot
2 Allianz R3 161,01 € zum Angebot
3 HanseMerkur RSofort 158,46 € zum Angebot
4 HDI RSNP 157,67 € zum Angebot
5 Iduna Leben FR 157,52 € zum Angebot
Jetzt ein günstiges Angebot anfordern
*Berechnungsgrundlage: Sofort-Rentenversicherung, geboren im Februar 1953 - 65 Jahre alt bei Versicherungsbeginn 01.02.2018, Einmalzahlung 50.000 €, Rentenbezug dynamisch, Todesfallschutz Rentengarantiezeit 10 Jahre, überregionale Angebote. Es wird jeweils der günstigste Tarif einer Gesellschaft angezeigt. Die Auswahl der Produkte aus den verfügbaren Daten hängt ausschließlich von den angezeigten Vorgaben ab.
 
Quelle: Biallo.de / Franke und Bornberg

Wie sicher sind Sofortrenten aus einer privaten Rentenversicherung?

Die private Rentenversicherung zählt zu den absolut sicheren Anlageformen. Die Kundengelder werden konservativ angelegt, Aktienanlagen sind nur zu geringeren Prozentsätzen erlaubt. Das Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen überwacht zudem die Anbieter und kontrolliert die Sofortrentenversicherungen.

Wo erhalte ich die höchste Sofortrente?

Die besten Anbieter für Ihre Sofortrente finden Sie in unserem Vergleichsrechner. Lassen Sie sich jetzt individuell, kostenlos und unverbindlich ein Angebot erstellen.

Link auf Rechner

Für wen ist die Sofortrentenversicherung interessant?

Als Anlagemodell kommt die Sofortrente vor allem für alle Sparer infrage, die einen größeren Geldbetrag zur Verfügung haben und daraus im Alter eine sichere Privatrente machen wollen. Interessant ist das Modell dabei vor allem auch dann, wenn eine steuerbegünstigte Anlage gesucht wird und Risiken vermieden werden sollen. Selbst wenn Kapitalentnahmen erforderlich sein sollten, bieten viele Sofortrentenversicherungen mittlerweile flexible Entnahmemöglichkeiten.

Sind die Beiträge zur Sofortrentenversicherung steuerlich absetzbar?

Das ist nur dann der Fall, wenn die Sofortrentenversicherung nach dem Rürup-Modell abgeschlossen wird. Dann können pro Jahr bis zu 20.000 Euro (Alleinerziehende) bzw. 40.000 Euro (Ehegatten) steuerlich mit dem jeweils gültigen Prozentsatz abgesetzt werden.

Tipp: Mehr zu der Absetzbarkeit der Rürup-Sofortrente erfahren Sie hier.

Artikel DruckenArtikel Empfehlen
14.06.2014
Foto: lassedesignen / Shutterstock.com
Fotos:www.colourbox.de